30.09.2021

Die Bewerbungsfrist für dem Eb-Dietzsch-Kunstpreis für Malerei hat begonnen.

Erste Bewerbungen sind bereits eingegangen.

Die Bewerbungsfrist läuft vom 30.09.2021 bis zum 31.01.2022.

Seit 2008 wird in Gera zweijährlich einen Kunstpreis für Malerei vergeben, der dem bekannten Geraer Maler und Grafiker Eberhard (Eb) Dietzsch gewidmet ist. Er ist mit insgesamt 5.000,00 EUR dotiert und jungen Künstlern/Künstlerinnen vorbehalten, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen. 

Im Jahr 2022 findet dieser Wettbewerb wieder statt, nun erstmalig unter der Verantwortung des Vereins der »Eberhard (Eb)-Dietzsch-Kunstfreunde e.V. (EDKF)« in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Gera-Greiz. Herr Julian Vonarb, Oberbürgermeister der Stadt Gera, hat hierfür die Schirmherrschaft übernommen. 

 

Alle für den Eb-Dietzsch-Kunstpreis zugelassenen Arbeiten werden ab dem 24. März 2022 bis zum 30. April 2022 in einer Ausstellung in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Gera-Greiz in Gera präsentiert. Zur Ausstellungseröffnung am 24. März 2022 in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Gera-Greiz wird die Verleihung des Eb-Dietzsch-Kunstpreises an den/die Preisträger/in vorgenommen. 








zurück