27.10.2020

Eberhard(Eb)-Dietzsch-Kunstfreunde gegründet

Gründungsversammlung im Café Rosé am 27.10.2020

Fünfzehn Kunstinteressierte aus Gera, den Kreoisen Greiz und Saale-Holzland, Berlin und Hamburg, die sich mit dem Werk von Eb Dietzsch verbunden fühlen, darunter die Weggefährten Grafiker Günter Kerzig, Buchautor Lothar Toepel und Verleger Erhard Lemm, kümmern sich fortan um die Pflege und Katalogisierung des Nachlasses des 2006 verstorbenen Künstlers.

Eine der wichtigsten Aufgaben, die sich die Kunstfreunde vornehmen, ist die Fortführung des Eb-Dietzsch Kunstpreises für Malerei, der bisher von 2008 bis 2018 alle zwei Jahre stattfand. 








zurück